Buchpräsentationen im Museum Mahnmal St. Nikolai


Buchpräsentationen im Museum Mahnmal St. Nikolai
“Wir letzten Kinder Ostpreußens”

Montag | 18. Januar 2016 | 19 Uhr

Autorin Freya Klier wurde 1968 wegen versuchter »Republikflucht« zu 16 Monaten Gefängnis verurteilt. Später arbeitete sie als Schauspielerin und Theaterregisseurin, 1980 war sie Mitbegründerin der DDR-Friedensbewegung. 1988 wurde sie zusammen mit anderen Bürgerrechtlern verhaftet und unfreiwillig ausgebürgert. Freya Klier hat zahlreiche Preise und Ehrungen erfahren, unter anderem erhielt sie das Bundesverdienstkreuz (2012).

In ihrem aktuellen Buch stellt sie eindrucksvoll an Hand von 7 Schicksalen die prekäre Situation der Flüchtlingskinder Ostpreußens dar.
„Jüdische Remigrantinnen:
Zurück in das Land, das uns töten wollte“

Mittwoch | 20. Januar 2016 | 19.00 Uhr

Andrea von Treuenfeld, geboren 1957, hat in Münster Publizistik und Germanistik studiert und lange als Kolumnistin, Korrespondentin und Leitende Redakteurin für
namhafte Printmedien gearbeitet. Heute schreibt sie als freie Journalistin Porträts und Biografien. Es erschien bereits ihr Buch „In Deutschland eine Jüdin, eine Jeckete in Israel“.

Ihr aktuelles Buch thematisiert die Situation der aus dem nationalsozialistischen Deutschland vertriebenen Jüdinnen, welche sich im Ausland neue Existenzen aufbauen konnten und doch eines Tages wieder ihren Blick nach Deutschland richten.

TN-Beitrag: 6,- Euro / erm. 4,- Euro

Mahnmal St. Nikolai | Willy Brandt Str. 60| Hamburg

Mit freundlichen Grüßen
Bennet Möller
___________________________________________
Politisches Bildungsforum Hamburg
der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.
Warburgstraße 12
D-20354 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 / 2198508-0
Fax: +49 (0)40 / 2198508-9
E-Mail: kas-hamburg@kas.de
Internet: http://www.kas-hamburg.de

Schreibe einen Kommentar