Tue Gutes und rede über den polnisch-deutschen Jugendaustausch!


Sehr geehrte Polen-Interessierte,

gerade während der Weihnachtszeit bekommen kulturelle Traditionen und das friedliche Miteinander einen besonderen Stellenwert. Für uns bei AFS ist das besonders wichtig – denn wir setzen uns seit über 70 Jahren für interkulturellen Austausch ein und leisten damit einen wichtigen Beitrag für eine friedliche Weltgesellschaft. Auch Sie setzen sich als deutsch-polnische Einrichtung für ein besseres Verständnis zwischen unterschiedlichen Kulturen ein.

FÖRDERN SIE ALSO GEMEINSAM MIT UNS DEN INTERNATIONALEN SCHÜLERAUSTAUSCH UND DAMIT DIE VERSTÄNDIGUNG ZWISCHEN MENSCHEN UNTERSCHIEDLICHER KULTUREN!

DAS GEHT GANZ EINFACH: LEITEN SIE DIESE EMAIL MIT UNSEREN SCHÜLERAUSTAUSCHPROGRAMMEN MIT POLEN EINFACH AN INTERESSIERTE IN IHREN NETZWERKEN WEITER.

Unser Kurzzeitprogramm in Polen mit Europa-Fokus:
Unser Programm European Citizenship Trimester Program (ECTP) richtet sich an begeisterte junge Europäerinnen und Europäer!

* ALTER: Jugendliche zwischen 15 bis 17 Jahre
* AUSLANDSERFAHRUNG: Die Jugendlichen leben drei Monate in einer polnischen Gastfamilie, besuchen eine weiterführende Schule und beschäftigen sich inhaltlich mit einem europäischen Thema.
* HIGHLIGHT DES PROGRAMMS: Ein großes Abschlusscamp in Brüssel mit allen Programmteilnehmerinnen und Programmteilnehmern aus ganz Europa.
Hier setzen die Jugendlichen sich inhaltlich mit dem Thema Europa auseinander und blicken hinter die Kulissen der Europäischen Union.
* GEGENBESUCH: Es besteht auch die Möglichkeit, einen europäischen Jugendlichen für drei Monate in seiner Familie willkommen zu heißen.
* BEWERBUNGSFRIST: 1. Februar 2018
* WEITERE INFOS [1]

Auch ein längerer Aufenthalt mit AFS in Polen ist möglich!
Auch für ein Schul(halb)jahr in Polen können Jugendliche  intensiv in die Kultur eintauchen.

* ALTER: für 15 bis 18 Jährige
* AUSLANDSERFAHRUNG: Jugendliche leben in einer polnischen Gastfamilie und besuchen eine weiterführende Schule.
* FINANZIELLE FÖRDERUNG: verschiedene Stipendien möglich
* BEWERBUNGSFRIST: Anfang  April 2018
* WEITERE INFOS [2]

Wir bereiten die Jugendlichen sorgfältig vor und begleiten sie während ihrer Austauscherfahrung durch Betreuungspersonen vor Ort.

Vielen Dank im Voraus für Ihre aktive Unterstützung. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Ihnen Paula Schneider

P.S. Neugierig geworden? Erfahren Sie mehr über die spannenden Erfahrungen unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf:

* Facebook : afsgermany [3]
* Instagram: afsdeutschland [4]

________________________________________

Paula Schneider
Marketing- und PR-Managerin
AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Friedensallee 48 | D-22765 Hamburg | Germany
Tel.: +49 40 399222-58 | Fax: +49 40 399222-99
E-Mail: Paula.Schneider@afs.de

http://www.afs.de | http://blog.afs.de | http://www.facebook.com/AFSgermany

Schreibe einen Kommentar