Über 300 Stunden Programm zwischen Kultur und Landschaft KuLaBe am 28. /29. Mai 2016


Über 300 Stunden Programm zwischen Kultur und Landschaft

KuLaBe am 28. /29. Mai 2016

Was passiert?

Mehr als 25 Bergedorfer Kultureinrichtungen öffnen für ein Wochenende ihre Tore und heißen jung und alt willkommen! Zwischen Sehenswürdigkeiten und Natur gibt es Musik, Radtouren, Leckereien, Kunst und Kultur. Entdecken Sie mit dem Rad, mit dem Schiff oder zu Fuß die Schönheit von Hamburgs grünstem Bezirk!

Dabei steht Ku für Kultur: Museen, Galerien, Höfe, Mühlen, Kirchen, Kunst und Musik.

La für Landschaft: Deiche, Dünen, Naturschutzgebiete, Wiesen, Wasser, Rad- und Reitwege

Be für Bergedorf: 154 km² gefüllt mit 850 Jahren Geschichte, historischer Altstadt, Hafen, Sternwarte, Schloss, Parks und Flair.

Tickets

Tickets kosten 5 Euro und gelten an beiden Tagen für den Besuch aller Häuser, Veranstaltungen und Touren des KuLaBe. Im Preis enthalten ist die Nutzung des KuLaBe- Bus-Shuttles zwischen Bergedorfer Bahnhof und den Vierlanden. Im normalen Linienverkehr gilt das Ticket nicht.
Kinder bis 18 Jahre haben freien Eintritt.

Vorverkauf

Der Vorverkauf der Tickets beginnt am 4. April 2016. Vorverkaufsstellen sind:

  • Bergedorfer Mühle
  • Deutsches Maler- und Lackierer-Museum
  • Freilichtmuseum Rieck Haus
  • Hamburger Sternwarte
  • Museum für Bergedorf und die Vierlande
  • Stadtteilbüro Bergedorf Süd

mehr Informationen

Schreibe einen Kommentar